0151 41211330

michaela@borowy-rednerin.de

Artikelbild für

Viele Schriftsteller und andere berühmte Menschen haben Worte des Abschieds gefunden. Mögen Ihnen diese Zitate Hoffnung schenken.

Bild für Worte der Hoffnung: Der Mensch, den wir liebten

Der Mensch, den wir liebten,
ist nicht mehr da, wo er war.
Aber er ist überall, wo wir sind
und seiner gedenken.

Bild für Worte der Hoffnung: Leben ist wie Schnee

Leben ist wie Schnee, Du kannst ihn nicht bewahren.
Trost ist, dass Du da warst, Stunden, Monate, Jahre.

Bild für Worte der Hoffnung: Allergrößtes Glück

Niemand kennt den Tod und niemand weiß,
ob er für den Menschen nicht das allergrößte Glück ist.

Bild für Worte der Hoffnung: Man sieht die Sonne langsam untergehen

Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.

Bild für Worte der Hoffnung: Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig

Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig
und die, die es sind, sterben nie.
Es zählt nicht, dass sie nicht mehr da sind.
Niemand, den man wirklich liebt, ist jemals tot.

Bild für Worte der Hoffnung: Wir sind vom gleichen Stoff aus dem die Träume sind

Wir sind vom gleichen Stoff aus dem die Träume sind
und unser kurzes Leben ist eingebettet in einen langen Schlaf.

Bild für Worte der Hoffnung: Falls der Tod gleichsam ein Auswandern ist

Falls der Tod gleichsam ein Auswandern ist von hier an einen
anderen Ort, und wenn es wahr ist, was man sagt, dass alle,
die gestorben sind, sich dort befinden,
welch ein größeres Glück gäbe es wohl als dieses.

Bild für Worte der Hoffnung: Alles was schön ist

Alles was schön ist, bleibt auch schön,
auch wenn es welkt.
Und unsere Liebe bleibt Liebe,
auch wenn wir sterben.

Bild für Worte der Hoffnung:

Leuchtende Tage,
nicht weinen, dass sie vorüber,
lächeln, dass sie gewesen

Bild für Worte der Hoffnung: Die Erinnerung ist das einzige Paradies

Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Bild für Worte der Hoffnung: Auch von den Toten bleibt auf Erden noch ein Schein zurück

Auch von den Toten bleibt auf Erden noch ein Schein zurück,
und die Nachgelassenen sollen nicht vergessen,
dass sie in seinem Licht stehen.

Bild für Worte der Hoffnung: Je schöner und voller die Erinnerung

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Bild für Worte der Hoffnung: Eine Last fallen lassen dürfen

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
und eine Last fallen lassen dürfen,
die man lange getragen hat,
das ist eine köstliche, eine wunderbare Sache.

Bild für Worte der Hoffnung: Liebe ist ewige Gegenwart

Niemand ist tot, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Bild für Worte der Hoffnung: Meine Seele

Und meine Seele
spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

Bild für Worte der Hoffnung: Das einzig Wichtige im Leben

Das einzig Wichtige im Leben
sind Spuren der Liebe, die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.

Bild für Worte der Hoffnung: Hoffnung ist nicht die Überzeugung,

Hoffnung ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat – egal, wie es ausgeht.